Verbraucherinformationen für congstar Kunden

Nachstehend erhalten Sie die gesetzlichen Informationen zu Ihren Rechten als Verbraucher nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

Vertragspartner

Vertragspartner der hier angebotenen Produkte ist die congstar GmbH, Weinsbergstraße 70, 50823 Köln (Amtsgericht Köln HRB 62160). Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen montags bis samstags von 8 Uhr bis 22 Uhr unter der Telefonnummer 01806 32 44 44 (20 Cent pro Verbindung aus dem Festnetz. Aus dem Mobilfunknetz 60 Cent pro Verbindung), sowie per Mail unter kundenservice@congstar.de. 

Bestellvorgang

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons in den Warenkorb in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie durch Anklicken des Buttons Warenkorb ansehen.
Durch Anklicken des Buttons Löschen können die ausgewählten Produkte wieder aus dem Warenkorb entfernt werden. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button Weiter.
Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein, diese werden verschlüsselt übertragen. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Nach Eingabe Ihrer Daten zeigen wir Ihnen noch einmal die Details zu Ihrem Vertrag.
Bitte bestätigen Sie durch Anklicken des Buttons Weiter, sofern alles korrekt ist. Auf der folgenden Seite geben Sie bitte Ihre Kontodaten ein. Auch hier gelangen Sie mit Weiter auf die nächste Seite. Hier vergeben Sie bitte eigene Zugangsdaten für das meincongstar Kundencenter. Bestätigen Sie die Daten bitte über den Button Weiter. Anschließend stellen wir Ihnen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Einwilligungstexte vor. Geben Sie hier bitte über einen Klick auf die vorgestellte Checkbox Ihre Einwilligung an und bestätigen erneut mit Weiter. Durch Anklicken des Buttons Zahlungspflichtig bestellen schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Bestellvorgang lässt sich jederzeit abbrechen.

Widerrufsrecht

Als Verbraucher steht Ihnen bei Bestellungen in unserem Shop ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu.
Hier finden Sie Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht, wenn Sie bei uns eine Dienstleistung beauftragen (z.B. Beauftragung eines Verbindungstarifes wie congstar Mobilfunktarif), sowie Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht, wenn Sie bei uns einen Kaufvertrag über ein Endgerät abschließen (z.B. Kauf eines Routers oder eines Handys).

Versandkosten

Unsere Versandkosten in Höhe von 9,99 € pro Bestellung eines Prepaid Internet Sticks, eines Handys bzw. Smartphones oder von Internet & Festnetz Hardware enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile. Weitere Zusatzkosten, die nicht über uns abgeführt oder in Rechnung gestellt werden (z. B. Zölle) fallen nicht an.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands mit der DHL International GmbH. Wir bieten verschiedene Versandarten an:

  • Standardpaket (Versand von Prepaid Internet Sticks, Handys und Internet & Festnetz Hardware über DHL Paket)
  • Standardbrief (Versand von SIM-Karten ohne Postident)
  • Postident (Versand von SIM-Karten oder Handys mit Postident über DHL Paket

Lieferzeiten

Bestellung Handy - Das Handy wird nach Einzug des Einmalpreises per Lastschrift versandfertig gemacht. Sie erhalten Ihr Handy zehn bis 14 Tage nach Bestellung.
Wenn Sie Ihre Rufnummer von einem anderen Provider mitbringen (Rufnummernmitnahme), muss das genaue Übernahmedatum noch festgelegt werden. Ihr Handy erhalten Sie rechtzeitig ein bis drei Tage vor dem Übernahmedatum, frühestens zehn bis 14 Tage nach der Bestellung.

Bestellung Festnetz & Internet - Bei einer Bestellung von Festnetz & Internet Produkten erhalten Sie die Hardware 2-4 Tage vor dem Schalttermin. Nach Auftragseingang prüfen wir, wann wir Ihnen den Anschluss bereitstellen können. Der Schaltungstermin wird Ihnen zeitnah per E-Mail mitgeteilt.

Zahlung

Sie können bei uns ganz bequem per Lastschriftverfahren mit Bankeinzug bezahlen. Alternative Zahlungsmittel können wir leider nicht akzeptieren.

Wenn Sie bei uns einkaufen (z.B. ein Handy oder eine Prepaid SIM-Karte), so ist der Rechnungsbetrag umgehend fällig. Die Belastung Ihres Kontos erfolgt zwei Werktage nach Bestellung der Ware. Sollte Ihre Bestellung vor 08:00 Uhr bei uns eigehen, ziehen wir den Betrag bereits am darauf folgenden Werktag ein.

Den regelmäßigen Bankeinzug Ihrer monatliche Rechnung (z.B. von Ihrem Mobilfunkvertrag oder einem Ratenplan) kündigen wir Ihnen jeweils frühzeitig an. Einige Banken bieten den Serivce der Vormerkung an. Sie werden auf Ihrem Kontoauszug darüber informiert - der Rechnungsbetrag ist „vorgemerkt mit Datum tt.mm.jjjj“. Ihre aktuelle Rechnung können Sie sieben Tage vor Fälligkeit der Rechnung online über Ihr meincongstar Kundencenter abrufen. Dort stellen wir Ihnen auch alle Rechnungen der letzten 12 Monate zur Verfügung. Damit Sie keine Rechnung verpassen, erinnern wir Sie in einer E-Mail daran, sobald eine neue Rechnung vorliegt. Ihr Konto wird dann zum kommunizierten Fälligkeitstermin belastet, das sind ca. sieben Tage nach Rechnungsstellung. Sollten Sie bei congstar eine Monatliche Rate abgeschlossen haben, so ist diese jeweils entweder zum 1. oder zum 15. jeden Monats fällig und wird zu diesem Datum eingezogen.

Mehr über die Zahlung gemäß den SEPA Vorgaben erfahren Sie hier.

Gewährleistung und Garantie

Für Ihr Endgerät bestehen gesetzliche Mängelansprüche gegenüber congstar.
Außerdem gelten für ihr Endgerät die Garantiebedingungen des jeweiligen Herstellers. Diese Garantiebedingungen finden Sie unter Garantiebedingungen.

Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen. Die persönlichen Daten, die Sie bei uns angegeben haben, können in Ihrem meincongstar Kundencenter eingesehen werden.

Die Informationen zum Vertrag und die Vertragsdokumente erhalten Sie bei uns in deutscher Sprache.

Schlichtungsstelle

Nach § 47a TKG besteht die Möglichkeit, ein Schlichtungsverfahren vor der Bundesnetzagentur einzuleiten, wenn Streit darüber besteht, ob der Anbieter von öffentlich zugänglichen Telekommunikationsdiensten bestimmte, in § 47a TKG aufgeführte  Endkundenrechte nicht berücksichtigt hat. Hierzu muss ein Antrag bei der Bundesnetzagentur gestellt werden.
Nähere Details zum Verfahrensablauf erhalten Sie auf der Internetseite der Bundesnetzagentur  (www.bundesnetzagentur.de)

Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Online-Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) in Verbraucherangelegenheiten bereit. Diese Plattform erreichen Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Compliance - Hinweise

Bei Anhaltspunkten für Verstöße gegen Gesetze oder Regelungen von congstar bzw. der Deutschen Telekom haben Sie die Möglichkeit, uns diese über unser Hinweisgeberportal "Tell me!" zu melden. Das Hinweisgeberportal der Deutschen Telekom erreichen Sie unter http://www.telekom.com/tell-me