Rufnummernmitnahme

Du willst deine Rufnummer mitbringen/mitnehmen?
Dabei unterstützen wir gerne! Was möchtest du tun?


Rufnummernmitnahme bereits beauftragt?

Status abfragen

Negative Rückmeldung erhalten?


Schön, dass du zu congstar wechselst! Die Mitnahme deiner Rufnummer belohnen wir übrigens mit einer Gutschrift von 25 € 212 Aktion: Rufnummer mitnehmen und 25 € sichern: Gutschrift i.H.v. 25 € erfolgt bei dem Abschluss eines Neuvertrages und der gleichzeitigen erfolgreichen Beantragung der Rufnummernmitnahme im Zeitraum 01.12.2017 bis 31.12.2019. Voraussetzung für eine erfolgreiche Rufnummernmitnahme ist neben der Angabe der vollständigen und korrekten Kundendaten die erfolgte Kündigung des Vertrages bei dem bisherigen Anbieter. Die Rufnummernmitnahme ist ab 123 Tage vor und bis zu 90 Tage nach Beendigung des alten Vertrages möglich. Es können Kosten beim bisherigen Mobilfunkanbieter entstehen.





.

Je nachdem, zu welchem Zeitpunkt und aus welchem Tarif du deine Rufnummer mitnehmen willst, funktioniert der Prozess etwas anders. Folge einfach den beschriebenen Schritten.

Wähle zunächst, ob du aus einem Mobilfunkvertrag oder Prepaid zu congstar kommst:

25 € bei Rufnummermitnahme

Mobilfunkvertrag


Step 01Kündigung deines bestehenden Mobilfunkvertrages
Step 01Kündigung deines bestehenden Mobilfunkvertrages

Kündige deinen bisherigen Mobilfunkvertrag rechtzeitig – in der Regel mindestens 3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit.

 

Wissenswertes zur Rufnummernmitnahme:

Fristen, Gebühren & Gutschriften

Mustervorlage Kündigung und Rufnummernmitnahme nach Vertragsende

Step 02Bestellung deines congstar Mobilfunkvertrages
Step 02Bestellung deines congstar Mobilfunkvertrages

Bestelle einfach deinen neuen congstar Mobilfunkvertrag. Innerhalb des Bestellprozesses wirst du dann gefragt, ob du deine bisherige Rufnummer mitbringen möchtest.

Besteht dein bisheriger Vertrag als Privatkundenvertrag, muss dein vollständiger Name sowie dein Geburtsdatum mit den Kundendaten, die bei deinem bisherigen Anbieter hinterlegt sind, exakt übereinstimmenSollte der bisherige Vertrag als Geschäftskundenvertrag bestehen, benötigen wir die genaue Firmenbezeichnung und die Kundennummer.

Jede Abweichung kann dazu führen, dass die Rufnummernmitnahme aufgrund abweichender Vertragsdaten abgelehnt wird. Deine Kundendaten findest du auf deinem bisherigen Mobilfunkvertrag oder der letzten Rechnung.

Step 03Beauftragung der Rufnummernmitnahme durch congstar
Step 03Beauftragung der Rufnummernmitnahme durch congstar

Nachdem du einen congstar Mobilfunkvertrag mit Rufnummernmitnahme bestellt hast, senden wir den Auftrag zur Rufnummernmitnahme an deinen bisherigen Anbieter. Stimmen die Kundendaten überein und ist die Kündigung rechtzeitig erfolgt, teilt dein bisheriger Mobilfunkanbieter uns nach wenigen Tagen den Termin der Rufnummernmitnahme mit. Über den genauen Termin informieren wir dich per E-Mail.

An dem mitgeteilten Termin wird deine Rufnummer bis spätestens 06:00 Uhr zu congstar übertragen. Erst ab diesem Zeitpunkt kannst du deine neue congstar SIM-Karte nutzen.

Keine Sorge: Sollten zwischen deinem Kündigungstermin und dem Termin der Rufnummernmitnahme ein oder mehrere Tag/e liegen wie z.B. ein Wochenende, ist dein bisheriger Mobilfunkanbieter gesetzlich dazu verpflichtet, dich in der Zwischenzeit mit seinen Mobilfunkleistungen weiter zu versorgen.

Step 04Deinen Status abfragen
Step 04Deinen Status abfragen

Den aktuellen Status der Rufnummernmitnahme kannst du im meincongstar Bereich einsehen.

Solltest du eine negative Rückmeldung erhalten haben, informieren wir dich zusätzlich auch per E-Mail über die notwendigen Schritte. Bitte führe diese schnellstmöglich aus, damit du deinen neuen congstar Mobilfunktarif nutzen kannst.



Step 01Info an bisherigen Anbieter
Step 01Info an bisherigen Anbieter

Informiere deinen bisherigen Mobilfunkanbieter zunächst darüber, dass du deine Rufnummer aus dem noch bestehenden, ungekündigten Mobilfunkvertrag vorzeitig zu congstar mitnehmen möchtest. 

Dein bestehendes Vertragsverhältnis bei deinem bisherigen Mobilfunkanbieter bleibt unberührt und wird zu den bestehenden Konditionen fortgeführt. Du erhältst von deinem bisherigen Mobilfunkanbieter eine Ersatzrufnummer, damit du deinen Mobilfunkvertrag dort weiterhin nutzen kannst.

Wissenswertes zur Rufnummernmitnahme:

Fristen, Gebühren, Gutschriften

Mobilfunkvertrag Kündigung und sofortige Rufnummernmitnahme

Step 02Bestellung deines congstar Mobilfunkvertrages
Step 02Bestellung deines congstar Mobilfunkvertrages

Bestelle einfach deinen neuen congstar Mobilfunkvertrag. Innerhalb des Bestellprozesses wirst du dann gefragt, ob du deine bisherige Rufnummer mitbringen möchtest.


Besteht dein bisheriger Vertrag als Privatkundenvertrag, muss dein vollständiger Name sowie dein Geburtsdatum mit den Kundendaten, die bei deinem bisherigen Anbieter hinterlegt sind, exakt übereinstimmen. Sollte der bisherige Vertrag als Geschäftskundenvertrag bestehen, benötigen wir die genaue Firmenbezeichnung und die Kundennummer.

Jede Abweichung kann dazu führen, dass die Rufnummernmitnahme aufgrund abweichender Vertragsdaten abgelehnt wird. Deine Kundendaten findest du auf deinem bisherigen Mobilfunkvertrag oder der letzten Rechnung.

Step 03Beauftragung der Rufnummernmitnahme durch congstar
Step 03Beauftragung der Rufnummernmitnahme durch congstar

Nachdem du einen congstar Mobilfunkvertrag mit Rufnummernmitnahme bestellt hast, senden wir den Auftrag zur Rufnummernmitnahme an deinen bisherigen Anbieter. Stimmen die Kundendaten überein und hast du deinen bisherigen Mobilfunkanbieter über deinen vorzeitigen Mitnahmebedarf informiert, teilt dein bisheriger Mobilfunkanbieter uns nach wenigen Tagen den Termin der Rufnummernmitnahme mit. Über den genauen Termin informieren wir dich per E-Mail.

An dem mitgeteilten Termin wird deine Rufnummer bis spätestens 06:00 Uhr zu congstar übertragen. Erst ab diesem Zeitpunkt kannst du deine neue congstar SIM-Karte nutzen.

Step 04Deinen Status abfragen
Step 04Deinen Status abfragen

Den aktuellen Status der Rufnummernmitnahme kannst du im meincongstar Bereich einsehen.

Solltest du eine negative Rückmeldung erhalten haben, informieren wir dich zusätzlich auch per E-Mail über die notwendigen Schritte. Bitte führe diese schnellstmöglich aus, damit du deinen neuen congstar Mobilfunktarif nutzen kannst.



Prepaid


Step 01Verzichtserklärung & Kündigung
Step 01Verzichtserklärung & Kündigung

Auch Prepaidkarten müssen gekündigt werden.

Zusätzlich musst du für ein ausreichendes Prepaidguthaben sorgen, um die Gebühr der Rufnummernmitnahme bei deinem bisherigen Mobilfunkanbieter zu begleichen.

Mustervorlage für die Verzichtserklärung

Step 02Bestellung deiner congstar Prepaidkarte
Step 02Bestellung deiner congstar Prepaidkarte

Bestelle einfach deine neue congstar Prepaidkarte. Innerhalb des Bestellprozesses wirst du dann gefragt, ob du deine bisherige Rufnummer mitbringen möchtest.

Bitte achte darauf, dass dein vollständiger Name sowie dein Geburtsdatum mit den Kundendaten, die bei deinem bisherigen Anbieter hinterlegt sind, exakt übereinstimmen.

Jede Abweichung kann dazu führen, dass die Rufnummernmitnahme aufgrund abweichender Vertragsdaten abgelehnt wird.

Step 03Beauftragung der Rufnummernmitnahme durch congstar
Step 03Beauftragung der Rufnummernmitnahme durch congstar


Nachdem du deine congstar Prepaidkarte mit Rufnummernmitnahme bestellt und die Prepaid-Legitimation erfolgreich durchlaufen hast, senden wir den Auftrag zur Rufnummernmitnahme an deinen bisherigen Anbieter. Stimmen die Kundendaten überein, du hast deinen bisherigen Prepaidvertrag gekündigt und dein Prepaidguthaben reicht aus, teilt dein bisheriger Mobilfunkanbieter uns nach wenigen Tagen den Termin der Rufnummernmitnahme mit. Über den genauen Termin informieren wir dich per E-Mail.

An dem mitgeteilten Termin wird deine Rufnummer bis spätestens 06:00 Uhr zu congstar übertragen. Erst ab diesem Zeitpunkt kannst du deine neue congstar SIM-Karte nutzen.

Step 04Deinen Status abfragen
Step 04Deinen Status abfragen

Den aktuellen Status der Rufnummernmitnahme kannst du im meincongstar Bereich einsehen.

Solltest du eine negative Rückmeldung erhalten haben, informieren wir dich zusätzlich auch per E-Mail über die notwendigen Schritte. Bitte führe diese schnellstmöglich aus, damit du deinen neuen congstar Mobilfunktarif nutzen kannst.



Du möchtest deine bisherige congstar Rufnummer beim Wechsel zu einem anderen Mobilfunkanbieter behalten?

Bei deiner Rufnummernmitnahme helfen wir dir gerne und stellen dir hier alle wichtigen Informationen zur Verfügung, damit der Wechsel reibungslos funktioniert. Folge einfach den beschriebenen Schritten.

 

Wähle zunächst das von dir genutzte congstar Produkt aus:

Rufnummer zu anderem Anbieter mitnehmen

Mobilfunkvertrag mit oder ohne Laufzeit

Step 01

Kündigung deines congstar Mobilfunkvertrages

Kündige deinen congstar Mobilfunkvertrag mit Laufzeit mindestens 3 Monate vor Vertragsablauf. Nutzt du einen congstar Mobilfunkvertrag ohne Laufzeit, kannst du diesen mit einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende kündigen. Hier gelangst du direkt zu unserer Kündigungs-Seite

Die Beauftragung der Rufnummernmitnahme kannst du ab 123 Tage vor und bis zu 90 Tage nach Vertragsende veranlassen. Hierfür berechnen wir dir eine Gebühr in Höhe von 25,00 €.

Step 02

Beauftragung der Rufnummernmitnahme

Bestelle einen Mobilfunkvertrag bei deinem neuen Mobilfunkanbieter und gib dabei an, dass du deine bisherige Rufnummer zum Vertragsende von congstar zu ihm mitnehmen möchtest.

Beachte bitte, dass die dort angegebenen Daten mit den Kundendaten, die bei congstar hinterlegt sind, exakt übereinstimmen. Deine Kundendaten findest du in deinem meincongstar Kundencenter oder der letzten Rechnung.

Step 03

Mitnahme deiner Rufnummer zum neuen Mobilfunkanbieter

Nachdem du deinen neuen Mobilfunkvertrag mit Rufnummernmitnahme bestellt hast, wird die Rufnummernmitnahme von deinem neuen Anbieter bei congstar beauftragt.

Stimmen die Kundendaten überein und liegt die Beauftragung der Rufnummernmitnahme innerhalb der Frist (123 Tage vor / 90 Tage nach Vertragsende), teilen wir deinem neuen Mobilfunkanbieter den genauen Termin der Rufnummernmitnahme mit. In der Regel handelt es sich hierbei um den Tag, der auf deinen Kündigungstag folgt.

Keine Sorge: Sollten zwischen deinem Kündigungstermin und dem Termin der Rufnummernmitnahme ein oder mehrere Tag/e liegen wie z.B. ein Wochenende, werden wir dich in der Zwischenzeit mit unseren Mobilfunkleistungen weiter versorgen.

Voraussetzung dafür ist, dass dein neuer Mobilfunkanbieter die Rufnummernmitnahme spätestens 2 Arbeitstage vor Vertragsende bei uns beauftragt hat.

 

 

Step 01

Informiere uns über deine gewünschte Rufnummernmitnahme


Hast du einen congstar Tarif mit 24 Monaten Laufzeit, trifft der folgende Prozess der Rufnummernmitnahme auf dich zu. Informiere uns darüber, dass du deine Rufnummer aus dem noch bestehenden, ungekündigten congstar Mobilfunkvertrag zu einem neuen Anbieter mitnehmen willst.  Ab diesem Zeitpunkt hast du 30 Tage lang Zeit, die Rufnummernmitnahme bei deinem neuen Mobilfunkanbieter zu beauftragen.

Step 02

Beauftragung der Rufnummernmitnahme


Bestelle einen Mobilfunkvertrag bei deinem neuen Mobilfunkanbieter und gib dabei an, dass du deine bisherige Mobilfunkrufnummer aus einem laufenden Vertrag von congstar zu ihm mitnehmen möchtest.


Beachte bitte, dass die dort angegebenen Daten mit den Kundendaten, die bei congstar hinterlegt sind, exakt übereinstimmen. Deine Kundendaten findest du in deinem meincongstar Kundencenter oder der letzten Rechnung.

Step 03

Mitnahme deiner Rufnummer zum neuen Mobilfunkanbieter

Nachdem du deinen neuen Mobilfunkvertrag mit Rufnummernmitnahme bestellt hast, wird die Rufnummernmitnahme von deinem neuen Anbieter bei congstar beauftragt. Deine Ersatzrufnummer für deine verbleibende Vertragslaufzeit bei congstar teilen wir dir rechtzeitig per E-Mail mit.

Stimmen die Kundendaten überein und hast du uns zuvor über deinen vorzeitigen Mitnahmebedarf informiert, teilen wir deinem neuen Mobilfunkanbieter den genauen Termin der Rufnummernmitnahme mit. Dieses liegt in der Regel etwa 7-10 Arbeitstage in der Zukunft. Deine neue congstar Ersatzrufnummer teilen wir dir rechtzeitig per E-Mail mit.



congstar Prepaid

Step 01

Verzichtserklärung & Kündigung

Falls du deine congstar Prepaid Rufnummer zu einem anderen Mobilfunkanbieter mitnehmen möchtest, musst du bei uns kündigen und uns deinen Mitnahmebedarf mitteilen. Nutze hierfür einfach unser Kündigungsformular oder schicke uns eine schriftliche Verzichtserklärung. Das Kündigungsformular sowie weitere hilfreiche Informationen findest du auf unserer Kündigungs-Seite.

Achte bitte darauf, dass dein Prepaidguthaben mindestens 25,00 € beträgt, um die Gebühr der Rufnummernmitnahme zu begleichen. Ist deine Prepaidkarte bereits gekündigt, können wir die Gebühr auch von deinem Bankkonto einziehen.

Step 02

Beauftragung der Rufnummernmitnahme

Bestelle einen Mobilfunkvertrag bei deinem neuen Mobilfunkanbieter und gib dabei an, dass du deine bisherige Mobilfunkrufnummer von congstar zu ihm mitnehmen möchtest.

Beachte bitte, dass die dort angegebenen Daten mit den Kundendaten, die bei congstar hinterlegt sind, exakt übereinstimmen. Deine Kundendaten findest du in deinem meincongstar Kundencenter.

Step 03

Mitnahme deiner Rufnummer zum neuen Mobilfunkanbieter

Nachdem du deinen neuen Mobilfunkvertrag mit Rufnummernmitnahme bestellt hast, wird die Rufnummernmitnahme von deinem neuen Anbieter bei congstar beauftragt.

Stimmen die Kundendaten überein und hast du uns zuvor über deinen Mitnahmebedarf informiert, teilen wir deinem neuen Mobilfunkanbieter den genauen Termin der Rufnummernmitnahme mit. Dieses liegt in der Regel etwa 7-10 Arbeitstage in der Zukunft. Am vereinbarten Termin wird deine Rufnummer zu deinem neuen Mobilfunkanbieter übertragen und du kannst deine Rufnummer wie gewohnt weiter nutzen.


Den aktuellen Status der Rufnummernmitnahme kannst du im meincongstar Bereich einsehen.

Solltest du eine negative Rückmeldung erhalten haben, informieren wir dich zusätzlich auch per E-Mail über die notwendigen Schritte. Bitte führe diese schnellstmöglich aus, damit du deinen neuen congstar Mobilfunktarif nutzen kannst.

Status abfragen


Unsere Kontaktmöglichkeiten


Kontakt

Du erreichst uns, wie du willst: nicht nur telefonisch, per E-Mail oder Chat, auch per WhatsApp und auf Social Media sind wir für dich da!