SIM-Karte tauschen

Warum benötigst du eine neue SIM-Karte?

Du benötigst ein neues SIM-Kartenformat – z.B. anstelle der bisherigen Mini-SIM eine Nano-SIM? Dann kannst du dir ganz einfach eine neue Triple-SIM-Karte bestellen. Diese 3-in-1-Karte beinhaltet eine Mini-, Micro- und Nano-SIM-Karte und passt somit für alle Mobilfunkgeräte.

Prüfe bitte vorab, ob du bereits eine Triple-SIM-Karte in deinem Mobilfunkgerät hast. Wie du die Karte herausbrechen kannst, erfährst du hier.

Du kannst im meincongstar Kundencenter für einmalig 15,00 € schnell und einfach eine neue SIM-Karte bestellen. Bitte beachte, dass die Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15,00 € auch bei Bestellung über unseren persönlichen Kundenservice anfällt.

 

Einloggen & neue SIM-Karte bestellen:


*Aktion bei erfolgreichem SIM-Kartentausch vom 01.08.2021 bis 01.10.2021 über das meincongstar Kundencenter:

Nach erfolgreichem SIM-Kartentausch im meincongstar Kundencenter erhalten Kunden einen Datenpass im Umfang von „1 GB“.  Ab Durchführung ist der Datenpass für 31 Tage gültig. In dieser Zeit wird zunächst das Inklusiv-Volumen des Datenpasses i.H.v. 1 GB mit der jeweiligen im zugrundeliegenden Tarif vereinbarten Übertragungsgeschwindigkeit verbraucht. Nach Ablauf der 31 Tage oder nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens des Datenpasses richtet sich die Datennutzung nach dem zugrundeliegenden Tarif. Nicht verbrauchtes Datenvolumen verfällt nach Ende der Gültigkeitsdauer.


Sollte deine SIM-Karte defekt sein, kannst du im meincongstar Kundencenter für einmalig 15,00 € eine neue Karte bestellen.

Bitte überprüfe vorher, ob deine SIM-Karte tatsächlich defekt ist:
Teste, ob sie in einem anderen Handy funktioniert. Falls nicht, brauchst du eine neue SIM-Karte.
Wenn du die Möglichkeit hast, setze eine andere SIM-Karte in dein Handy ein. Falls auch diese Karte nicht nutzbar ist, liegt es an deinem Handy. In diesem Fall brauchst du keine neue SIM-Karte.
 


Was ist der Unterschied zwischen SIM-Karte und eSIM?

Die eSIM ist ein im Gerät fest integrierter Chip, wobei e für „embedded“, also „eingebaut“, steht. Hierbei benötigst du keine physische SIM-Karte mehr, sondern installierst lediglich ein eSIM-Profil auf deinem Gerät.

Mehr zur eSIM

eSIM-fähige Geräte

 

Wie kann ich die eSIM bei congstar nutzen?

Du bist schon congstar Kunde? Wenn du die eSIM nutzen willst, musst du das lediglich unseren Service-Mitarbeitern über die Hotline mitteilen. Nach deinem Anruf stellen wir dir die benötigten Einstellungen im meincongstar Kundencenter bereit.

Befolge einfach die nachfolgenden Schritte:



eSIM-Nutzung beauftragen

Wenn du eine eSIM nutzen willst, teile es uns über den folgenden Kontaktkanal mit:

Hotline: 0221 79 700 700

Montag bis Samstag von 8 - 22 Uhr, Sonntag 9 - 18 Uhr

 

Bitte beachte, bevor du die eSIM-Nutzung anfragst:

  • Deine meincongstar Zugangsdaten müssen dir vorliegen.
  • Dein Endgerät muss eSIM-fähig sein (Welche Geräte sind eSIM-fähig?).
  • Dein Endgerät sollte auf der aktuellsten Software-Version laufen.
  • WICHTIG: Nach Bestellung der eSIM wird deine alte SIM-Karte nicht mehr nutzbar sein. Bestelle sie also bitte nur, wenn du etwa eine halbe Stunde Zeit zur Einrichtung zur Verfügung hast.

Alles klar? Dann freuen wir uns auf deinen Anruf!





eSIM-Profil einrichten

Etwa 15 Minuten nach deinem Anruf ist die Umstellung auf eSIM abgeschlossen. Logge dich nun hier im meincongstar Bereich ein. Dort findest du dein eSIM-Profil und weitere Anweisungen.
 


Der Einrichtungsprozess im Detail:

iOS
Android




Fertig

Der Mobilfunk auf deinem Handy läuft nun über eSIM. Deine alte SIM-Karte brauchst du nun nicht mehr.

 




Häufig gestellte Fragen zur eSIM



Noch Fragen?

Wenn du noch offene Fragen zum SIM-Kartentausch hast, schau doch mal in unsere häufig gestellten Fragen (FAQ)!

Zu den FAQ