SIM-Karten Formate Mini, Micro, Nano

Wir erklären die Unterschiede zwischen den SIM-Karten Formaten

Für dein Smartphone, Tablet, Internet-Stick oder mobilen WLAN Router brauchst du eine SIM-Karte. Aber welche SIM-Karte ist die richtige? Das Format deiner SIM-Karte ist abhängig von deinem Endgerät. Wir sagen dir, welches Format du benötigst und in welcher Hinsicht sich die verschiedenen Formate unterscheiden.

SIM-Karten Formate - Mini, Micro, Nano

Neu bei congstar: Die Triple-SIM - Eine SIM-Karte, drei Formate

Du möchtest einen congstar Handytarif oder Prepaid bestellen oder beim Wechsel zu congstar deine alte Rufnummer mitnehmen? Im Bestellprozess wird passend dazu nun die neue Triple-SIM-Karte automatisch vorausgewählt und erspart dir die Auswahl der passenden SIM-Karte. Du erhältst deine SIM-Karte dann per Post in 2-3 Werktagen.

Die sogenannte 3-in-1-SIM-Karte von congstar beinhaltet eine Mini-, Micro- und Nano-SIM, die je nach Handy, Tablet, Surfstick oder mobilem WLAN Router einfach herausgebrochen werden kann und somit überall Verwendung findet. Bei der Bestellung eures congstar Tarifs oder eurer congstar Prepaid-Karte erhaltet ihr eine Triple-SIM-Karte und entscheidet dann, welches SIM-Karten Format ihr benötigt. Damit werden die Formate „Hybrid-SIM“ und „Nano-SIM“ bei der Bestellung durch die Triple-SIM-Karte ersetzt. Gleichzeitig entfällt somit die Auswahl der entsprechenden SIM-Karte. Ihr müsst euch nun nicht mehr entscheiden, ob ihr eine Mini-, Micro- oder Nano-SIM-Karte für euer Endgerät benötigt.

Mit der neuen Technik müsst ihr außerdem beim Gerätewechsel nicht mehr die SIM-Karte tauschen und entsprechend anfordern. Somit kann ein Wechsel zu einem anderen Smartphone, Tablet, Internet Stick oder mobilen WLAN Router problemlos und ohne Bestellung einer neuen SIM-Karte vorgenommen werden.

Falls ihr jedoch z.B. die Nano-SIM-Karte herausgebrochen habt und jetzt aber ein Gerät mit Mini- oder Micro-SIM-Kartensteckplatz nutzen möchtet und ihr beim Herausbrechen die Triple-SIM beschädigt habt, so dass die Stifte das kleinere Format nicht mehr halten, müsst ihr euch einen SIM-Karten Adapter dafür zulegen. Solche Adapter liegen der Lieferung der Triple-SIM-Karte nicht bei, sind aber günstig zu erwerben.
 

So löst du die passende SIM-Karte heraus:

Triple-SIM

Abbildung: Auf einem solchen Träger wird die Triple-SIM geliefert.
 

Mini-SIM:
Brich einfach die große schwarze Karte aus dem Kartenträger.

Micro-SIM:
Brich zuerst die große SIM-Karte aus dem Träger und anschließend die mittelgroße SIM-Karte heraus.

Nano-SIM:
Brich zuerst die große SIM-Karte aus dem Träger und anschließend die mittelgroße SIM-Karte heraus. Nun musst du nur noch den goldenen Chip herauslösen.


Nano-SIM

Nano-SIM:

Die Nano-SIM gehört zur der neuesten SIM-Karten-Generation. Sie wurde im Gegensatz zu Mini-SIM und Micro-SIM noch einmal in ihrer Größe reduziert, funktioniert aber genauso wie eine herkömmliche SIM-Karte.

Jede SIM-Karte ist über das meincongstar Kundencenter über die Bestellung der Triple-SIM erhältlich. Einfach passenden Tarif auswählen und dazu die Triple-SIM anfordern, die Lieferung erfolgt per Post. Nach Erhalt ganz bequem über über das meincongstar Kundencenter aktivieren.

u.a. kompatibel mit:
Huawei P9 Reihe, Samsung Galaxy S7/Samsung Galaxy S7 edge, Samsung Galaxy S6/Samsung Galaxy S6 edge, Samsung Galaxy A3, Samsung Galaxy A5, Samsung Galaxy Gear S, iPad mini, iPad mini 2, iPad mini 3, iPad Air, iPhone 5c, iPhone 5s, iPhone 5, iPhone6, iPhone 6 plus, iPhone SE, HTC One M8, HTC One mini 2, HTC One M9, Sony Xperia™ Z3, Sony Xperia™ Z3 Compact, Nokia Lumia 830, Nokia Lumia 930, Nokia Lumia 950 Sony Xperia Z5


Micro-SIM

Micro-SIM:

Die Micro-SIM ist eine kleinformatige SIM-Karte. Zu allen congstar Handyverträgen & Prepaid-Tarifen bekommst du nun die Triple-SIM – diese kann sowohl als Mini-SIM, Micro-SIM oder Nano-SIM verwendet werden. Einfach die Micro-SIM heraustrennen und je nach Bedarf verwenden.

u.a. kompatibel mit:
iPhone 4, iPhone 4s, Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy S4, Samsung Galaxy S4 mini, Samsung Galaxy S5 mini, Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy Note Edge, Samsung Galaxy Note 3, Samsung Galaxy Note 3, Sony Xperia™ M, Sony Xperia™ Z2, HTC One M7, HTC One mini, Nokia Lumia 630


Mini-SIM

Mini-SIM: (auch Klassik-SIM oder Standard-SIM gennant)

Die Mini-SIM ist eine SIM-Karte im herkömmlichen Format, die in die meisten Handys und Smartphones eingesetzt werden kann. Zu jedem Vertrags- & Prepaid-Tarif erhältst du auch hier nun die Triple-SIM, aus der du auch die Mini-SIM herausbrechen kannst (größte der drei Formate) und somit sofort einsatzbereit ist.

u.a. kompatibel mit:
iPhone 3G, iPhone 3GS, Samsung Galaxy S2, Alcatel One Touch Fire E, congstar mobiler WLAN Router


SIM-Karten Tausch von Micro-SIM auf Nano-SIM

Du bist congstar Kunde und benötigst nun eine Nano-SIM?

Den SIM-Karten Tausch kannst du ganz einfach über das meincongstar Kundencenter durchführen. Dort wählst du deinen Tarif aus und kannst den Tausch dann unter der Rubrik "SIM-Karte" durchführen.

Die Servicegebühr für die Bereitstellung der neuen SIM-Karte beträgt einmalig 14,99 €, der Versand ist kostenlos. In diesem Fall wirst du ab sofort mit der neuen Triple-SIM beliefert, aus der du jedes beliebige Format herausbrechen kannst.

Innerhalb von 2-3 Werktagen erhältst du die Karte dann per Post inkl. einer Anleitung.

SIM-Karten Tausch von Micro-SIM auf Nano-SIM

Abbildung: Bildschirmfoto vom SIM-Karten-Tausch (meincongstar)