Deine Handy Wunschrufnummer

Du möchtest dir zu deinem günstigen Handy auch eine besondere Wunschrufnummer aussuchen? Kein Problem!

Wir zeigen dir, wie das geht.

So einfach kommst du zu deiner Lieblingsnummer

Wenn du keine Rufnummer mitbringst oder dir deine alte Rufnummer nicht mehr gefällt, kannst du dir bei uns eine Nummer aussuchen. Die Option für die eigene Nummer findet sich direkt im Bestellprozess aller Handytarife mit Vertrag. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten, wie du an deine Wunschrufnummer gelangst:

1. Suche selbst nach deiner Rufnummer
Du kannst dir deine Rufnummern durch zufällige Zahlenfolgen zusammenstellen lassen oder du gibst eine bestimmte Zahlenfolge deiner Wunschrufnummer vor (z. B. deine Postleitzahl oder dein Geburtsdatum) und lässt dir mehrere Handynummern mit dieser Zahlenkombination anzeigen.

Zufällige Zahlenfolge
Bestimmte Zahlenfolge

2. Eine der besonderen Goldrufnummern auswählen
Noch keine einprägsame Rufnummer dabei? Für einmalig 14,99 € kannst du dir eine einfach zu merkende Nummernfolge, die congstar Goldrufnummer, bestellen.

Goldrufnummern auswählen

Beim Kauf von congstar Prepaid-Tarifen ist die Goldnummer leider nicht verfügbar. Hier hast du aber die Möglichkeit, deine alte Rufnummer beim Wechsel zu congstar mitzunehmen.

Du hast eine Lieblingsnummer? Dann bring sie mit -per Rufnummernmitnahme.

Vielleicht hast du schon deine Handy-Wunschnummer oder hast dich über Jahre an deine Nummer gewöhnt, hast sie so oft anderen Menschen gegenüber aufsagen müssen, dass du diese Zahlenfolge nicht mehr hergeben willst. Mit der  Rufnummernmitnahme ist das beim Wechsel zu congstar gar kein Problem. Wir helfen dir beim Umzug deiner Wunschrufnummer!

Wenn du deinen alten Vertrag kündigst, kannst du deine alte Wunschrufnummer problemlos auf den neuen Vertrag bei congstar übertragen lassen und bekommst für diese Rufnummernmitnahme sogar noch 25 € von uns gutgeschrieben. 14 Rufnummer mitnehmen und 25 € sichern: Aktion Postpaid:

Gutschrift i.H.v. 25 € erfolgt bei dem Abschluss eines Neuvertrages und der gleichzeitigen erfolgreichen Beantragung der Rufnummernmitnahme im Zeitraum 01.12.2017 bis 30.06.2018. Voraussetzung für eine erfolgreiche Rufnummernmitnahme ist neben der Angabe der vollständigen und korrekten Kundendaten die erfolgte Kündigung des Vertrages bei dem bisherigen Anbieter. Die Rufnummernmitnahme ist ab 120 Tage vor und bis zu 30 Tage nach Beendigung des alten Vertrages möglich. Es können Kosten beim bisherigen Mobilfunkanbieter entstehen.



Prepaid:

Gutschrift i.H.v. 25 € erfolgt bei dem Abschluss eines Neuvertrages und der gleichzeitigen erfolgreichen Beantragung der Rufnummernmitnahme im Zeitraum 01.12.2017 bis 30.06.2018. Voraussetzung für eine erfolgreiche Rufnummernmitnahme ist neben der Angabe der vollständigen und korrekten Kundendaten die erfolgte Kündigung des Vertrages bei dem bisherigen Anbieter. Die Rufnummernmitnahme ist ab 120 Tage vor und bis zu 30 Tage nach Beendigung des alten Vertrages möglich. Es können Kosten beim bisherigen Mobilfunkanbieter entstehen.







Und wie nimmst du deine alte Rufnummer jetzt mit? Ganz einfach: Wenn du einen neuen Smartphone-Tarif buchst, wirst du im Bestellprozess danach gefragt. Mit der Angabe deines Namens und Geburtsdatums können wir beim alten Anbieter nach deiner bisherigen Rufnummer fragen und die Portierung starten. Wenn du mehr dazu wissen möchtest, haben wir dir hier alle Infos zur Rufnummernmitnahme zusammengestellt.