Windows Phone

Das Microsoft Betriebssystem für Windows Smartphones und Tablets

Windows Phone ist ein Betriebssystem für Smartphones und Tablets, die entweder von Microsoft selbst oder von lizenzierten Herstellern entwickelt wurden. Es ist das bevorzugte Betriebssystem auf Nokia Smartphones, wird aber auch auf Handys von Samsung, HTC und Huawei angeboten. Wegen seiner einfachen, intuitiven Bedienung und vergleichsweise günstigen Handys eignet es sich insbesondere für Smartphone-Einsteiger, aber auch für eingefleischte Windows-Fans, die Wert auf solide Basisfunktionen und eine gute Softwareausstattung legen.

Windows Phone - Das Microsoft Betriebssystem für Windows Smartphones und Tablets

Mehrkernprozessoren und Full HD Auflösung

Mehrkernprozessoren und Full HD Auflösung

Bei Windows Phone handelt es sich um ein geschlossenes System, mit dem ausschließlich Apps aus dem Windows Phone Store heruntergeladen werden können. Das Windows Phone Betriebssystem wurde bisher in zwei Versionen veröffentlicht: Windows Phone 7 und Windows Phone 8. Gegenüber der Vorgängerversion unterstützt Windows Phone 8 Mehrkernprozessoren und verfügt über eine verbesserte Optik dank HDTV-Auflösung bis 720p (Full HD). Mit der Veröffentlichung von Windows 10 sollen alle Geräte, die die Betriebssysteme 7, 8.1 sowie Windows Phone 8.1 verwenden, kostenlos auf die neue Version aufgewertet werden können. Das kostenfreie Upgrade-Angebot von Microsoft wird für ein Jahr bestehen.


Die verschiedenen Windows Phone Versionen

Die Vorgänger-Version vom Windows Phone, das Betriebssystem Windows Mobile, wurde bereits 2002 von Microsoft vorgestellt. Am 21. Oktober 2010 präsentierte Microsoft dann das neue Betriebssystem Windows Phone in der Version 7.0. Die entscheidenden Neuerungen hierbei sind die intuitive Benutzeroberfläche mit Multitouch und Gestensteuerung, sowie die Einteilung in "Hubs" (Themenbereiche), dank derer die Menüführung vereinfacht wird.

Innerhalb der Version Windows Phone 7 wurden zahlreiche Updates veröffentlicht, u. a. zur Verbesserung der Geschwindigkeit, Kommunikation (z. B. Check-in-Funktion für Facebook), Websuche und Kartenfunktion (z. B. Turn-by-Turn-Navigation), sowie zur Fehlerbehebung.

Die zweite und aktuelle Version Windows Phone 8 basiert nicht länger auf dem Windows CE-Kernel, sondern auf dem Windows NT-Kernel. Sie wurde am 20. Juni 2012 auf der Windows Phone Summit in San Francisco präsentiert. Spätere Windows Phone 8 Updates liefern Software-Erweiterungen (z. B. Full HD Unterstützung) und Verbesserungen bei Nachrichtenversand und -verwaltung, WLAN- und Bluetooth-Verbindungen sowie einzelnen Internet Explorer-Funktionen. Zudem können durch das Update 8.1 nun auch die Zugriffsberechtigungen für Apps und Internet beliebig gesteuert werden. Optimiert wurden auch die Sprachausgabe und der Cortana-Assistent. Durch das Update sind auf dem Windows Phone nun außerdem auch VPN-Dienste verstärkt nutzbar.

Mitte bis Ende 2015 soll Windows 10 veröffentlicht werden und für ein Jahr kostenfrei für alle Microsoft Betriebssysteme ab Version 7 (Desktop) sowie Windows Phone 8.1 zum Upgrade bereitstehen. Laut Unternehmen wird dies die letzte Windows Version sein, die dann fortan stetig weiterentwickelt wird. Microsoft strebt mit diesem Konzept eine Verschmelzung sämtlicher Systeme und Geräte an. Zu den Vorteilen von Windows 10 gehören: die Rückkehr des altbekannten Startmenüs, die Nutzung von Apps auf dem Desktop, die Vereinfachung von Multitasking, die Verwendung von mehreren virtuellen Desktops sowie das leichtere Umschalten vom Tablet-Computer auf den Laptop.
 

Windows Phone 8

Abbildung: Windows Phone 8 Betriebssystem auf  Nokia Lumia 830


Der Windows Phone Store
 

Der Windows Phone Store

Alle wichtigen Apps vorhanden

Mit knapp 600.000 Apps im Windows App Store fällt das Angebot für das mobile Windows Betriebssystem noch geringer aus als bei Android und Apple, aber es wurde deutlich bei der Vielfalt aufgeholt. Die meisten "großen" Anwendungen wie Facebook oder WhatsApp sind allerdings vorhanden, ebenso wie zahlreiche Nokia Apps, die exklusiv für Windows Phone Geräte verfügbar sind, z. B. das Offline-Kartenmaterial Nokia HERE, die Navigationssoftware Nokia HERE Drive oder die Kamera-App Nokia Smart Cam mit vielen tollen Funktionen.

Ist eine App nicht im Windows Phone Store erhältlich, kann der Nutzer in der Regel auf die mobile Website des Anbieters zurückgreifen. Grundsätzlich ist somit die Nutzung sämtlicher Dienste gewährleistet, einzig im Spiele-Bereich müssen die Nutzer des App Store von Windows Phone Abstriche machen.

 

 

Windows Phone Apps

Auch wenn die Auswahl an Apps für mobile Windows Endgeräte beschränkt ist, punktet der Windows Phone Store mit zahlreichen exklusiven Anwendungen. Zudem wächst das Angebot ständig - täglich kommen etwa 500 neue Windows Phone Apps hinzu. Microsoft zertifiziert jede App vor der Veröffentlichung im Store, um den Nutzer vor schadhaften Anwendungen zu schützen.

Insgesamt sind ca. 32 Prozent der Apps im Windows Phone Store kostenpflichtig. Mit der Option "Try before you buy" können etwa 10 Prozent der verfügbaren Apps vor dem Kauf getestet werden. Gezahlt wird in Windows Phone 7 mit Kreditkarte, in Windows Phone 8 wahlweise mit Kreditkarte oder PayPal.

Windows Phone Apps

Windows Phone Smartphones
 

Nokia Lumia 530

Das Nokia Lumia 530 gibt es bereits für unter 100 Euro
 

Handys mit Windows Phone 7 sind günstig zu haben und daher insbesondere für Smartphone-Einsteiger geeignet. Aber auch Geräte mit Windows Phone 8 werden in verschiedenen Preisklassen angeboten, sodass für jeden Geldbeutel das Passende dabei ist. Im Vergleich zu Smartphones mit Android OS ist die Auswahl bei Windows Smartphones jedoch stark begrenzt.

Die Hardware-Anforderungen an die Smartphone Hersteller seitens Microsoft sind hoch, um einen schnellen Betrieb der Geräte zu gewährleisten. Somit bieten Windows Phones volles Smartphone Vergnügen zum erschwinglichen Preis. Einziger Nachteil: Windows Phone 7 Handys erhalten kein Update auf die neue Systemversion Windows Phone 8.1. Dafür erhalten alle Geräte mit Version 8.1 das für ein Jahr nach Erscheinen kostenfreie Upgrade auf Windows 10.

Die günstigen Windows Phone Handytarife von congstar

Bei congstar kannst du dein Windows Phone mit Vertrag kaufen und bezahlst es ganz bequem in 24 Monatsraten, zum Beispiel in Verbindung mit den günstigen Allnet Flat Tarifen.