Pressemitteilung

KIEZ-CHAMPION 2017: Freizeitfussballer spielen um 10.000 Euro

congstar und der FC St. Pauli suchen Deutschlands beste Hobbykicker



Köln, 13. Februar 2017. Der wahre Fußball findet noch immer auf den Straßen und den Bolzplätzen der Republik statt. congstar und der FC St. Pauli laden daher nach dem großen Erfolg ihres ersten gemeinsamen Fußball-Events im Frühjahr 2016 auch in diesem Jahr zu einer spektakulären Turnierserie für Freizeitkicker ein. Der Kölner Mobilfunkanbieter ist seit 2014 Haupt- und Trikotsponsor des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli. Mit dem Event KIEZ-CHAMPION wollen die Initiatoren, die beide zu den unkonventionellen Vertretern ihrer Bereiche gehören, den guten, alten Straßenfußball erneut auf einzigartige Weise zelebrieren. Gekickt wird auch diesmal wieder an fünf außergewöhnlichen Spielorten in mehreren Metropolregionen. Die Locations werden dabei zur Fußball-Arena, auf dem Platz zählt vor allem der Spaß am Spiel und an der tollen Kulisse. 2016 gelang es dem Team Balkan Mix aus Berlin, das ungewöhnliche Turnier und damit das Preisgeld von 10.000 Euro zu gewinnen. Zum Schluss besiegte die Mannschaft aus der Hauptstadt in einem packenden Match auch noch die Profis des FC St. Pauli.

Packende Fußball-Action an fünf Ausnahmelocations
Im April und Mai treten bei fünf Qualifikationsturnieren in Hamburg, Frankfurt, Köln, Berlin und Münster jeweils 16 Mannschaften an einzigartigen Locations in zentraler Lage gegeneinander an. Gespielt wird etwa vor der urbanen Frankfurter Skyline Plaza im Herzen der Mainmetropole oder vor historischer Kulisse auf dem Schlossplatz in Münster – damit sind viele Zuschauer und Gänsehautatmosphäre garantiert. Die Austragungsorte lassen dabei keine Wünsche offen: Neben cooler Fußball-Action wird es ein buntes Rahmenprogramm mit DJ-Sounds und Eventgastronomie geben. Die fünf Qualifikationssieger spielen nach den Qualifikationsturnieren im krönenden Finalturnier am kultigen StrandPauli in Hamburg um ein Preisgeld von 10.000 Euro. Als Highlight kämpft der Turniersieger anschließend im ultimativen Match gegen die Profis vom FC St. Pauli um den Titel Kiez-Champion 2017.

Anmeldungen über eigene Website
Teilnehmen können alle Freizeit- und Hobbykicker ab 16 Jahren, die ein Team von mindestens sechs Spielern stellen. Die Anmeldung für die Qualifikationsturniere in Hamburg und Frankfurt ist bis 17. März und für Köln, Berlin und Münster bis 31. März auf der Website www.kiez-champion.de möglich. Bewerben können sich die Teams – „echte Kerle“ und „taffe Mädels“ – mit einem kreativen Mannschafts-Video. Termine und Locations:
•    Hamburg (StrandPauli), 22. April
•    Frankfurt (Skyline Plaza), 29. April
•    Köln (Media Park), 6. Mai
•    Berlin (BeachMitte), 13. Mai
•    Münster (Schlossplatz), 20. Mai
•    Finale in Hamburg (StrandPauli), nach den Qualifikationsturnieren
Melden sich mehr als 16 Mannschaften an, werden die Teilnehmer im Losverfahren ermittelt.

Turniermodus für WM-Feeling
Echte Turnieratmosphäre wie bei den Profis verspricht auch der Spielmodus. Die 16 Teilnehmermannschaften treten in vier Gruppen mit je vier Teams gegeneinander an. Gespielt wird jeder gegen jeden, für einen Sieg gibt es drei Punkte, ein Unentschieden bringt einen Punkt. Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe spielen dann im Viertelfinale überkreuz gegeneinander. Im gleichen Modus werden auch die Finalmannschaften im Halbfinale ausgespielt. Der Turniersieger fährt zum Finale nach Hamburg, bei dem insgesamt sechs Mannschaften in zwei Gruppen im Turniermodus gegeneinander antreten. Als Vorjahressieger erhält die Mannschaft Balkan Mix eine Wildcard und komplettiert das Finaltableau. Beim KIEZ-CHAMPION 2017 wird Fair Play groß geschrieben. Für alle Spiele gilt deshalb ein respektvolles Miteinander – auf und neben dem Platz.

„Die Veranstaltung kam im vergangenen Jahr sehr gut an und bietet einen unheimlich großen Spaß-Faktor. Für die Neuauflage haben wir deshalb erneut tolle Locations ausgesucht, die diesmal sehr zentral und im Innenstadtbereich liegen. Dadurch können noch mehr Zuschauer das Event live erleben und sich spektakulären Straßenfußball anschauen. So entsteht eine einzigartige Atmosphäre, die auch für die Mannschaften einmalig ist.“, so Sonja Schuster, congstar Leiterin für Marke und Kommunikation.

Unter www.kiez-champion.de gibt es alle Informationen zur Anmeldung, zu den Regeln und den Spielorten.  

Weitere Informationen zu congstar sind unter www.congstar.de zu finden.