Das Frühlingsfest der #congstarWG

wow-fruehling-header-visual-mobile.png

Der Frühling steht vor der Tür, die Vögel zwitschern bereits – und auch aus der #congstarWG tönen schwungvolle Melodien, denn Timo hat eine neue Stereoanlage angeschafft. So ganz war das zwar mit Caro und Hannah nicht abgesprochen, aber wo das Teil schon mal im Haus ist, konnten die beiden sich schnell mit den bassgewaltigen Boxen anfreunden.

Und auch sonst sind unsere Bewohner ganz im Bann der Musik: Da kommt Timo direkt noch mit ein paar kuriosen Instrumenten um die Ecke, Hannah versucht sich per App als Musikproduzentin und bei Caro kocht bereits jetzt die Festivalvorfreude über.

Talentfrei musizieren - Timo zeigt wie's geht

Hannahs Musik-Apps

Caros Festival-Tipps

Playlists unserer WG-Bewohner

Das Frühlingsfest der #congstarWG


Talentfrei Eindruck schinden

Talentfrei musizieren - Timo zeigt wie's geht

Mit diesen Instrumenten trifft selbst Timo den richtigen Ton

Das war ja abzusehen: Timo kommt gerade nach Hause, da läuft schon wieder eine 90er-Party über seine neuen Boxen. Zum Glück hat er immer ein hosentaschengerechtes Instrument bei sich, mit dem er selbst für Beschallung nach Wunsch sorgen kann – und komischerweise hat er nach kurzer Zeit das Wohnzimmer wieder für sich.

Talentfrei musizieren - Timo zeigt wie's geht

Maultrommel:

Maultrommel

Wie soll denn ein so kleines Stück Metall Musik erzeugen? Ganz einfach: Den Resonanzkörper hat Timo immer dabei, denn dazu dient sein Mund. Durch ein leichtes Aufplustern seiner Backen und Veränderung der Zungenposition moduliert er die Tonhöhe, während er mit dem Finger den kleinen Metallzinken in Schwingung versetzt. Und das hört sich bei den Profis folgendermaßen an:

Jetzt reinhören

Maultrommel

Kazoo:

Kazoo

Das Kazoo klingt in etwa so schrill, wie der Name es vermuten lässt – und lässt sich dabei ohne jegliche Noten- oder sonstigen Kenntnisse spielen. Denn die Melodie wird einfach in das sogenannte Membranophon hinein „gesungen“. Das Ganze ist ein Riesenspaß – jedenfalls für denjenigen, der es gerade selbst in der Hand (bzw. am Mund) hält.

Jetzt reinhören

Kazoo

Übrigens gibt es Timos Instrumente-Tipps für wenige Euro in vielen größeren Musikgeschäften.



Hannahs Musik-Apps

Hannahs Musik-Apps

Unverzichtbar für Musikfans und Hobbyproduzenten

Während Timo mit analoger Geräuschentwicklung für (zweifelhafte) Unterhaltung sorgt, setzt Hannah lieber auf Software-Unterstützung. Das sind ihre Tipps:

Hannahs Musik-Apps

AutoRap

„Wer sprechen kann, kann auch rappen“ – damit wirbt jedenfalls die App AutoRap. Und tatsächlich bastelt dir die App aus einer einfachen Sprachaufnahme einen ganz vorzeigbaren Rap-Song. Reicht vielleicht nicht für die Charts, aber mit Timos musikalischen Gehversuchen kann Hannah es so definitiv aufnehmen.


AutoRap

Music Maker JAM
Music Maker JAM

Mit Musik Maker JAM zauberst du gleich ein ganzes Tonstudio aus der Hosentasche. Spielerisch leicht lassen sich verschiedene Instrumente mit vorgefertigten Beats, Loops und Samples auf verschiedene Tonspuren legen. Da schreibt sich dein nächster Hit fast von selbst.



Songkick Concerts

Wenn es mit der eigenen Musiklaufbahn nicht so richtig klappt, ist es vielleicht doch besser, den Profis zuzuhören. Und am besten geht das natürlich auf Konzerten. Hannah schwört dazu auf Songkick: Die App analysiert deine gesamte Musikbibliothek und benachrichtigt dich, sobald neue für dich interessante Konzerte in deiner Umgebung anstehen. Damit verpasst du keinen Vorverkauf mehr.


Songkick Concerts


Caros Festival-Tipps

Caros Festival-Tipps

Umsonst & draußen 2019

Der ungewöhnlich warme Februar hat unsere #congstarWG schon mehrfach vor die Tür gelockt. Klar schürt das bei dem ein oder anderen die Festivalvorfreude. Insbesondere Caro kann es kaum erwarten und hat sich schon zwei Pflichttermine für das Jahr 2019 rausgepickt, die unter dem Zeichen „umsonst & draußen“ stehen, also keinen Eintritt erheben.

Caros Festival-Tipps

Futur 2 Festival

Futur 2 Festival

Hamburg, 25.05.2019

Das Line-Up steht noch nicht fest, aber Caro hat sich diesen Termin bereits dick im Kalender eingetragen, denn allein das Rahmenkonzept ist außergewöhnlich: Das Festival auf der Elbinsel Entenwerder wird energieautark betrieben. Das heißt, dass sämtlicher Strom, der zum Betrieb der Bühnen notwendig ist, vor Ort mittels Solarenergie oder per Fahrrad (richtig: Die Besucher strampeln für die Musik) erzeugt wird. Auch in der Gastronomie verfolgt das Festival ein Nachhaltigkeitskonzept und betreibt eine Zero-Waste-Strategie, unnötige Abfälle werden also vermieden.

Mehr zum Futur 2 Festival

Futur 2 Festival

Obstwiesenfestival

Obstwiesenfestival

Dornstadt bei Ulm, 15.-17.8.2019

Für musikalische Neuentdeckungen macht sich Caro auf den Weg ins Schwabenland. Neben renommierten Acts wie Bonaparte gibt es aufstrebende Künstler wie Cassia, The Holy, Hope und Pabst zu sehen. Im Vorjahr lockte das Festival satte 22.000 Besucher nach Dornstadt bei Ulm und zählt damit zu den kleinen bis mittelgroßen Festivals.

Mehr zum Obstwiesenfestival

Obstwiesenfestival


Das läuft in der #congstarWG

Die Playlists unserer WG-Bewohner


Als Kind der Neunziger tanzt Hannah auch heute noch zur Musik aus ihrer Kindheit – und das sind ihre liebsten Eurodance-Hits:



Timo will’s wissen: Mit diesen Elektro-Tracks hat er bisher noch bei jeder WG-Party die Tanzfläche gefüllt. Aber hör‘ doch einfach selbst rein:



Caro tänzelt am liebsten zu ihren Indie-Hits durchs Wohnzimmer. Für alle, denen das überhaupt nichts sagt, hat sie einen Querschnitt durch die letzten Jahrzehnte erstellt:



Na endlich fragt auch mal jemand Rakete! Denn auch für Vierbeiner hat die Popgeschichte einiges zu bieten. Mit-Bell-Potential garantiert!


Du kennst TIDAL noch nicht?

Mit der congstar Musik Option – TIDAL Premium hast du Zugriff auf über 60 Millionen Songs und mehr als 240.000 Musikvideos. Und das Beste: Du kannst den Streamingdienst bis zu 6 Monate lang gratis testen. 153 congstar Musik Option – TIDAL Premium Für die congstar Musik Option – TIDAL Premium fallen in den ersten 6 Monaten keine weiteren Kosten bei Zubuchung zu allen Postpaid-Tarifen, den Tarifen congstar Homespot 30, 30 Flex, 100 & 100 Flex, 200 & 200 Flex congstar Prepaid Allnet M und congstar Prepaid Allnet L an.

Danach (ab dem 7. Monat) kostet die congstar Musik Option – TIDAL Premium 8,99 €/30 Tage. Die Aktion gilt nur bei erstmaliger Buchung der Option.

Für alle Kunden bis einschließlich 27 Jahren, die im Aktionszeitraum, 08.04.- 31.05., die congstar Fair Flat buchen, ist die congstar Musik Option – TIDAL Premium für die Laufzeit der congstar Fair Flat ohne Aufpreis nutzbar. Dieser Vorteil entfällt bei Optionsabbuchung oder Tarifwechsel. 

Die Option ermöglicht die Nutzung von „TIDAL Premium“. Bei mobiler Online-Nutzung der Option wird das hierfür genutzte Datenvolumen des congstar-Mobilfunkvertrages belastet. Für die Nutzung ist die Zustimmung zu den TIDAL AGB sowie die Registrierung bei TIDAL über einen facebook-Account, ein Twitter-Konto oder einen E-Mail-Account erforderlich. Die Option ist jederzeit zum Ende des 30-Tages-Abrechnnungszeitraum, bzw. zum Ende des jeweiligen Kalendermonats kündbar.





Mehr zu TIDAL



Mit Freunden Musik geniessen

Freunde werben und verdienen

Wer will sich denn mit Kopfhörern abkapseln? Deine Lieblingsmusik kannst am besten gemeinsam mit deinen Freunden genießen. Zum Beispiel mit einigen der tollen Prämien aus unserem Freunde-werben-Programm.

Jetzt Freunde werben

Freunde werben und verdienen


Was bisher geschah



Februar 2019

Kölle Alaaf! Die congstar WG feiert Karneval.

Alaaf! Karneval steht vor der Tür und die congstar WG feiert kräftig mit. Für dich haben Caro und Timo die besten Survival-Tipps und Kostümideen zum Selberbasteln.

Und für alle Karnevalsmuffel hat Hannah tolle Alternativideen für die fünfte Jahreszeit auf Lager.

Mehr lesen


Januar 2019

Gesund vs. gemütlich – die WG startet ins neue Jahr

Die congstar WG startet ins neue Jahr – jeder auf seine Weise: Während Timo es ganz gemütlich angehen lässt, ist Caro kaum zu bremsen.

Und welcher Typ bist du? Ob gesund oder gemütlich, hier gibt's die besten Tipps für deinen Start ins neue Jahr.

Mehr lesen


November / Dezember 2018

DIY-Nachten - die congstar WG soll weihnachtlich werden

Die Tage sind kurz und die congstar WG verbringt wieder mehr Zeit in den eigenen vier Wänden. Obendrein steht Weihnachten vor der Tür. Höchste Zeit also, die Räumlichkeiten entsprechend zu dekorieren.

Für Timo, Caro und Hanna heißt das: "Do it yourself"! Die drei WG-Bewohner zeigen dir ihre cleveren und günstigen DIY-Ideen fürs Zuhause und für Weihnachten.

Mehr erfahren